Sachgebietsleitung (m/w/d) beim Amt für Bauen und Naturschutz

Esslingen am Neckar
veröffentlicht

Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Sachgebietsleitung

beim Amt für Bauen und Naturschutz am Dienstort Esslingen zu besetzen und suchen Sie

mit einem abgeschlossenen Studium als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts – Public Management oder einem vergleichbaren Abschluss (m/w/d)

Aufgabenschwerpunkte
- Leitung des Sachgebiets mit derzeit 10 Mitarbeitenden
- Verantwortung für die Erarbeitung und Umsetzung der Naturschutzstrategie des Landkreises Esslingen
- konzeptionelle und strategische Steuerung und Begleitung komplexer Verfahren und Projekte des Natur- und Artenschutzes
- Bearbeitung von Widerspruchs- und Klageverfahren sowie Grundsatzfragen im Aufgabengebiet
- Bearbeitung naturschutzrechtlicher Stellungnahmen zu Bauleitplanverfahren
- Durchführung von naturschutzrechtlichen Erlaubnis-, Ausnahme- und Genehmigungsverfahren
- Mitwirkung bei Projekten auf der Schwäbischen Alb, z. B. Biosphärengebiet, Naherholungsvereine, Naturschutzzentrum
- Maßnahmen bei Verstößen gegen naturschutzrechtliche Vorgaben
- Außentermine auch in unwegsamem und steilem Gelände, teilweise körperlich beanspruchend
- Klärung von Personal-, Organisations- und EDV-technischen Fragen
- Vertretung des Sachgebiets nach innen und außen


Wir erwarten
- ein auf die Tätigkeitsbereiche bezogenes abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium oder die Erfüllung der Voraussetzungen für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst
- Kenntnisse im Umweltrecht, idealerweise im Naturschutzrecht
- eine entsprechende Berufserfahrung im Behördenbereich
- Führungskompetenz und fundiertes rechtliches Denken sowie die Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten Termine wahrzunehmen
- Bereitschaft, sich vertieft in Fragen der Bauleitplanung sowie des Naturschutzrechts einzuarbeiten
- Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
- Kooperations- und Teamfähigkeit


Wir bieten
- eine Vollzeitbeschäftigung im Beamtenverhältnis mit einer leistungsgerechten Besoldung bis A 13 gD LBesGBW bzw. ein vergleichbares Entgelt im Beschäftigungsverhältnis nach den üblichen tariflichen Bedingungen
- ein verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet
- eine sorgfältige Einarbeitung und kollegiale Unterstützung
- flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitmöglichkeiten
- interessante und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten
- vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
- einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Nutzung eines Firmentickets
- Förderungsmöglichkeiten der Radmobilität.


Vollzeit, unbefristet, A 13 gD LBesGBW


Der Landkreis Esslingen betreibt eine aktive Gleichstellungspolitik. Wir sind deshalb besonders an Bewerbungen entsprechend qualifizierter Frauen interessiert.


Kenn-Nr. 413.001-296/22

Online­bewerbung bis 02.10.2022

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Blank unter Telefon 0711 3902-42012 gerne zur Verfügung.
www.landkreis-esslingen.de


Landkreis Esslingen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 73730 Esslingen am Neckar

Arbeitgeber

Stellenangebote aus der Nürtinger Zeitung / Wendlinger Zeitung

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Nürtinger Zeitung"

Bitte entnehmen Sie den Ansprechpartner direkt aus der Anzeige.