Projektleitung (m/w/d) Ersatzneubau Silcherstraße 32 Waiblingen

Waiblingen
veröffentlicht
Gehaltsinformation: AVR Wü

Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil des Geschäftsbereich Leben Wohnen Regional in Waiblingen als

 

Projektleitung (m/w/d) Ersatzneubau Silcherstraße 32 Waiblingen

Was wir für Sie tun

Für die Begleitung des Projekts Ersatzneubau in der Silcherstraße 32 suchen wir ab 01.10.2022 eine Projektleitung.

Die ehemaligen Reihenhäuser in der Silcherstraße 32 haben viele Jahre ein stadtnahes Zuhause und ein vielfältiges Wohnangebot in Wohngemeinschaften und Einzelapartments geboten. Aus Brandschutzgründen sind die Klient*innen Ende 2019 in ein Interim umgezogen. Die Arbeiten für ein neues barrierefreies Wohnhaus am gleichen Standort haben im Frühjahr 2022 begonnen. Der Neubau bietet zukünftig 24 Wohnplätze in drei Wohngemeinschaften für je sechs Personen sowie in sechs Einzelapartments für den Übergang ins Ambulant Betreute Wohnen.

 

Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team. Wir fördern Ihre berufliche Weiterentwicklung und Sie profitieren von unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen. Weiter bieten wir Ihnen vielfältige Benefits (weitestgehend arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Job-Ticket, Business-Bikes und Corporate Benefits). Sie erhalten regelmäßig die Möglichkeit, Fort- und Weiterbildungen zu besuchen.

Was ist Ihnen wichtig? Lassen Sie es uns wissen und gemeinsam nach Lösungen schauen.

Was Sie Gutes tun

  • Zusammen mit der Wohnverbundleitung und unserer Projektkoordinatorin für Wohnprojekte begleiten Sie die Umsetzung des neuen Angebots in der Silcherstraße 32. Dabei haben Sie den Überblick über das Projekt und berichten regelmäßig der Wohnverbunds- und Einrichtungsleitung sowie den künftigen Bewohner*innen.

  • Sie vertreten die Nutzendenseite in der Planungs- und Bauphase und sind verantwortlich dafür, dass die inhaltlichen Anforderungen umgesetzt werden und nach Bezug ein reibungsloser Betriebsablauf gewährleistet ist.

  • Zusammen mit dem Casemanagement und der Wohnverbundleitung planen Sie die Belegung und Zusammensetzung der Wohngemeinschaften. Dazu planen und/oder überwachen sie alle notwendigen Termine.

  • Sie erstellen Projektzwischenberichte sowie nach Abschluss des Projekts einen Abschlussbericht.

Was Sie dafür mitbringen

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder sozialpädagogisches Studium.

  • Wünschenswerterweise können Sie Berufserfahrung im Projektmanagement vorweisen.

  • Sie haben den Wunsch, Menschen mit Behinderung maximale Selbstbestimmung und Teilhabe zu ermöglichen.

  • Sie können sich für neue Projekte begeistern.

  • Sie besitzen eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit zur Abstimmung mit internen wie auch externen Schnittstellen und die Fähigkeit zur Aufbereitung komplexer Sachverhalte.

  • Sie haben eine eigenverantwortliche, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise.

  • Wir erwarten, dass unser christliches Selbstverständnis die Grundlage Ihres Handelns bildet.
    Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert, jedoch keine
    Einstellungsvoraussetzung.

Alles Wichtige im Überblick

Einstiegszeitpunkt: 01.10.2022

Arbeitsort: Devizesstraße 4, 71332 Waiblingen

Befristung: befristet bis voraussichtlich 29.02.2024 für die Dauer der Projektphase, eine Weiterbeschäftigung wird gewährleistet

Arbeitsumfang: 25 % (9,75 Std./Wo.), kombinierbar mit weiteren Stellenanteilen im Geschäftsbereich

Tarifvertrag: AVR Wü

 

Haben wir Sie begeistert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular. Bei Fragen steht Ihnen Helmut Seibold, Stv. Geschäftsbereichsleitung, unter 07151 940-2750 gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Mehr zum Job

Gehaltsinformation AVR Wü
Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort Devizesstraße 4, 71332 Waiblingen

Arbeitgeber

Diakonie Stetten e.V.

Kontakt für Bewerbung

Helmut Seibold

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits