Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d) in Frickenhausen

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgabe bei uns:

Sie verantworten eigenständig die Planung und begleiten die Ausführung der Projekte im Bereich Elektromobilität und achten hierbei insbesondere auf kosten- und zeiteffiziente Ausführung der Projekte. Regelmäßige Baustellenbesuche, sowie die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen bei Schwierigkeiten und die Anleitung der ausführenden Mitarbeiter gehören zu Ihren täglichen Aufgaben. Darüber hinaus pflegen Sie den Kontakt zu unseren Kunden und sorgen Sie für stetige Optimierung der Ablaufprozesse.

  • Projektleitung im Bereich Planung, Installation und Wartung von Ladeinfrastruktur
  • Beratung in der Umsetzung von Elektroinstallationen vor Ort
  • Erstellung von Angeboten
  • Termin- und Budgetverantwortung


Voraussetzungen

Das sollten sie mitbringen:

Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Elektrotechnik mit Meisterausbildung HWK/IHK oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation.

  • Idealerweise verfügen Sie über praktische Erfahrung im Bereich Elektromobilität bzw. Elektrotechnik
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenmotivation und Initiative
  • Planungs- und Koordinationsfähigkeit
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit mit Kunden und Lieferanten


Jetzt bewerben

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über NeckarFilsJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

HUMMEL Systemhaus GmbH & Co. KG

HUMMEL Systemhaus GmbH & Co. KG

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Handel, Vertrieb, Verkauf / Vertriebsaußendienst
Arbeitsort In den Gernäckern 13, 72636 Frickenhausen

Arbeitgeber

HUMMEL Systemhaus GmbH & Co. KG

Kontakt für Bewerbung

Frau Sonja Alber
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
HUMMEL Systemhaus GmbH & Co. KG
Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

ELMAR 2017 Hummel Systemhaus

Bereits 2014 konnten wir die ELMAR Jury mit unserem zukunftsorientierten Unternehmen überzeugen. Jetzt bekommt unserer goldener ELMAR Pokal glänzende Gesellschaft. In der Kategorie ab 30 Mitarbeiter erreichten wir, gegen eine Vielzahl von Bewerbern aus ganz Deutschland, den zweiten Platz.

Die Stellungnahme der diesjährigen ELMAR-Jury lautete wie folgt: „Visionen gestalten Zukunft und HUMMEL Systemhaus lebt dies mit einer sehr stringenten Markenarchitektur, die weiterhin gelebt wird – auch wenn mit REVOLUTION E, eine Lösung die E-Mobilität und Gebäudetechnik intelligent verbindet, eine neue Produktmarke in den Vordergrund gestellt wird. Es werden etablierte Elemente der Markenhersteller eingesetzt und durch eigene Hard- und Softwarelösungen verknüpft. Nicht umsonst wird HUMMEL Systemhaus auch als das kleine Google aus Frickenhausen zitiert. Leidenschaftliche Projekte und eine lösungsorientierte Herangehensweise charakterisieren dieses Unternehmen.“

Die Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ vergibt den Markenpreis ELMAR jährlich an Elektrohandwerksbetriebe, die das Thema Marke in ihrem Betrieb herausragend umsetzen und bei denen eine besondere Begeisterung für die Markenarbeit erkennbar ist. In mehreren Auswahlschritten, bestehend aus einem Fragebogen, einem ausführlichen Telefoninterview sowie dem Besuch des Unternehmens vor Ort, wurden 15 Elektrohandwerksbetriebe ausgewählt. Von diesen Unternehmen wurden elf mit dem ELMAR ausgezeichnet.

Die feierliche Preisverleihung fand am 07. Dezember 2017 im besonderen Ambiente des Althoff Grandhotels Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach statt. Geschäftsführer Frank Hummel nahm den Markenpreis zusammen mit Alexander Hummel und Michael Sautter, entgegen.

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.